Überarbeitete Deore Trekking-Gruppe für Pendler und Tourenfahrer

Für all diejenigen Radfahrer, die gleichermaßen in der Stadt wie
auf Schotterwegen unterwegs sind, hat SHIMANO verschiedene
spezifische Trekking-Gruppen im Line-up. Nachdem im Vorjahr
SHIMANOs Trekking-Flaggschiff, die DEORE XT (T8000) überarbeitet
wurde, fanden viele dieser Neuerungen nun Einzug bei
deren „kleiner Schwester“, der Mittelklasse-Gruppe
DEORE Trekking (T6000).

Der idealtypische DEORE Trekking Fahrer ist in aller Regel
besonders interessiert an sehr zuverlässigen, robusten und
langlebigen Komponenten mit guter Performance auf und abseits
asphaltierter Straßen, sowohl für ausgedehnte Radtouren als
auch für Kurzstrecken in der Stadt. Für genau diese Kundengruppe
und dieses Einsatzszenario wurde die T6000 Gruppe im Hinblick
auf effektives Schaltverhalten und angemessene Bremsperformance
optimiert.

Sie erfüllt damit sämtliche Anforderungen vom Alltagspendler
bis hin zum ernsthaften Tourenfahrer, der gerne auch mal die
Abkürzung über Feldwege und Schotterpisten nimmt. So kann
praktisch jeder Radfahrer seine Abenteuerlust im Sattel voll
und ganz ausleben und selbst auf der Fahrt vom oder zum Büro
die gewohnten Wege verlassen und neue Pfade entdecken.

Grüße Hans

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.